++ Newsticker ++

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen in München sehe ich mich leider gezwungen, wieder verstärkt virtuell zu arbeiten. Aber die gewonnene Erfahrung der vergangenen Monate hat gezeigt: das klappt hervorragend! Wir kommen sehr effizient zu Ergebnissen – und die Arbeit macht auch so Spaß,  trotz medialer Distanz erfolgt die Zusammenarbeit sehr vertrauensvoll.
Stand: 28.09.2020
************

Die von der Bundesregierung im Zuge des Konjunkturpakets beschlossene Absenkung der MwSt. von 19 auf 16% werde ich an meine Kundinnen und Kunden weitergeben.
Stand: 01.07.2020
************

Die Lockerungen gehen überall weiter, die Neu-Infektionszahlen sind geringer geworden, doch die Pandemie ist noch nicht überstanden.
Wir können nun mit großem Abstand (>1,5 m) und mit Schutzscheibe in meinem Büro arbeiten (bei offenem Fenster), die Online Beratung biete ich zudem weiterhin verstärkt an: eine zweite Welle müssen wir vermeiden! Zu unserer aller Schutz und damit unsere Wirtschaft wieder wachsen kann.
Stand: 18.05.2020
*******

Die schrittweise Lockerung der Ausgangsbeschränkungen und der Maßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus ist beschlossen worden. So können wir hoffen, dass eine Planung für die Zukunft nun langsam leichter wird. Ab Montag nächster Woche (ab 20.04.20) ist der Kontakt zu 1 Person außerhalb des eigenen Hausstands erlaubt, allerdings im Freien. Noch nicht erlaubt ist der Kundenkontakt, bei dem wir länger – auch nicht mit Sicherheitsabstand – in einem geschlossenen Raum gemeinsam arbeiten. Dienstleistungsbetriebe, bei denen körperliche Nähe unabdingbar ist, müssen noch geschlossen bleiben.

Coaching in Corona-Zeiten, Maßnahmen, erste Lockerung in Sicht
Foto: bundesregierung.de

Nun ist das so eine Sache beim Coaching: direkt nahe kommen wir uns nicht, aber eine gewisse Nähe ist doch wünschenswert, schließlich möchten wir miteinander arbeiten, beieinander sitzen, uns intensiv austauschen. Sich mit Schutzmaske und großem Abstand gegenüber zu sitzen ist keine wirklich gute Basis: Wir wollen uns gut hören, einander offen in die Augen sehen können, die Mimik und Gestik frei spielen lassen und uns frei bewegen – manchmal auch den Raum mit in unsere Arbeit nehmen.
Vielleicht besser als Sie es denken: Online Coaching. Wir treffen uns über eine virtuelle Plattform, das hat sich jetzt in noch mehr Sitzungen beim Coaching und für die Karriereberatung bewährt. Zunächst ungewohnt, wenn man mit einer Videoconferencing Anwendung keine oder wenig Erfahrung hat; aber es funktioniert gut, sehr gut. Und das finde nicht nur ich, das haben mir mehrere meiner Kundinnen und Kunden nach unserer Sitzung zurück gemeldet. Was ich dabei anders mache: wir arbeiten in kleineren Sessions, also kürzeren Einheiten.
Rufen Sie mich an, schreiben Sie mir eine Mail und fragen Sie nach. Gerne schildere ich Ihnen meine bzw. unsere Erfahrungen.
Stand: 17.04.2020
*******

Foto: Krankenhaus St. Barbara Schwandorf

Nachdem sich die derzeitige Situation rund um die Verbreitung und Brisanz des Virus verschärft hat, muss und möche ich meinen größtmöglichen Beitrag dazu leisten, die Verbreitung zu bremsen. Das beste Rezept, das die Expertenwelt derzeit kennt, ist Social Distancing, zuhause bleiben, im Kreis der engsten Familie bleiben. Keinen weiteren Personen begegnen, nur kurz für Lebens-Notwendiges raus gehen; und auch hier: Abstand halten. Deshalb werde ich bis zum Ende der Ausgangsbeschränkungen per Telefon, Skype, Mail und Zoom arbeiten.
Die Erfahrung aus Online Coaching bzw. den virtuellen Beratungen ist: es geht und es geht gut! Die mediale Distanz ist natürlich da, aber sie bringt auch Neues mit sich: eine neue Erfahrung von Nähe, Beziehung, Sich-drauf-Einlassen bei gleichzeitiger Distanziertheit, die sich durchaus auch befreiend anfühlt. Vielleicht lässt sich diese ein Stück mit der Anonymität der Großstadt vergleichen: gleichzeitig allein UND gleichzeitig unbeobachtet und freier.
Stand: 22.03.2020
*******

Anlässlich der Schutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus habe ich verschiedene Maßnahmen in meiner Beratung umgesetzt, um Coaching und  Karriereberatung auch weiterhin anzubieten. Dafür setze ich derzeit verstärkt auf technische Lösungen, damit wir auch virtuell zusammen an einem Strang ziehen und wir Ihre berufliche Veränderung konstruktiv gestalten können: über Telefon, Skype, Mail… und bald über eine Online-Plattform, die sicher und natürlich für Sie kostenfrei ist … Lesen Sie mehr
Stand: 15.03.2020
*******

Suchen Sie Zufriedenheit, Glück und Erfüllung?

In meiner Arbeit unterstütze ich meine Klientinnen und Klienten auf ihrem beruflichen Werdegang, bei ihrer Karriereplanung und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Als Coach berate ich Sie, wenn neue Wege gegangen werden müssen, wenn Sie spüren, dass mehr in Ihnen gelebt werden will, wenn Sie ihre Berufung und Lebenserfüllung suchen – oder einfach einen neuen guten Job wollen.

Ein Bedürfnis nach beruflicher Orientierung …

… taucht oft dann in uns auf, wenn wir realisieren:

Ich stecke in einer Sackgasse, ich sehe keine Perspektive. Ich muss was ändern, aber ich weiß nicht wie.

Ich bin unglücklich in meinem Beruf, mit dem Platz, an dem ich stehe.

Ich kann nicht leben, was in mir steckt, mir fällt es schwer, mich „zu verkaufen“. Irgendwie habe ich Schwierigkeiten mit der Vermittlung und Kommunikation.

Bin ich vielleicht im falschen Beruf? Oder im falschen Unternehmen? Ich muss mal Inventur machen und überprüfen welcher Beruf zu mir passt, was ich brauche, was mir wirklich wichtig ist. Und sehen, wie ich es umsetze.

Wie befreiend jetzt zu spüren …

… da ist plötzlich Zuversicht, die nächste Stufe zu nehmen – ich weiß, was ich möchte und kann.

… ich habe meine Ressourcen wieder gefunden, mein Potenzial neu entdeckt – Elan und Selbstbewusstsein kehren zurück.

… ich gehe nun beruflich den Weg, der zu mir passt – und gestalte meine eigene Karriere aktiv.

… ich habe meinen Führungsstil und meine Kommunikationsweise gefunden, jetzt arbeiten alle besser miteinander – und ich fühle mich selber wohler in meiner Haut!

… in unserer Mannschaft sind nun alle an Bord: Die Arbeit macht wieder richtig Spaß!

Finden Sie Ihren Weg zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung

Als ausgebildeter systemischer Coach und Karriere-Expertin biete ich Ihnen vielfältige Methoden und Psychotests für das Eröffnen neuer Möglichkeiten und das Umsetzen entscheidender Schritte.

Als ehemalige Personalleiterin und als Heilpraktikerin für Psychotherapie verstehe ich die Bedürfnisse und Wünsche der Mitarbeitenden und die Zwickmühlen als Führungskraft ebenso wie die Anforderungen der Arbeitgeberseite. Die Verbindung zwischen beiden mit Kompetenz und Erfahrung herzustellen, das ist mein Ziel.

Damit Sie Arbeit zu Erfolg und Zufriedenheit führt.

Machen Sie jetzt den ersten Schritt

Hier finden Sie weitere Informationen zu meinem Angebot rund um berufliche Orientierung:

Ohne Gegenmeinung leben wir unserer Blase
Bild von Surrest Babu Guddanti auf Pixabay

29.11.2020 – Der neueste Beitrag aus meinem Blog

Gefangen im Echoraum

Ich kann es nicht mehr sagen, wo und wie ich diesen Begriff aufgeschnappt habe, aber er resonierte sofort in mir und blieb hängen. Was für ein eindrücklicher Ausdruck: die von uns ausgesendeten Töne kommen zu uns zurück, weil wir uns in einem geschlossenen Raum befinden. Was wir aussenden ist das, was wir empfangen, es gibt keine Dissonanz, sondern nur Wiederholung, manchmal auch eine Verstärkung. Und was zu uns gelangt, ist nur das, was auch Teil unseres eigenen Resonanzraums ist. …  Hier geht’s zum Beitrag

Lesen Sie diesen und weitere Beiträge in meinem Blog: Potenzial leben!

Kundenstimmen – Beispiele

Tolle Tipps, kompetent, motivierend und sympathisch

  • Interessantes Blockseminar
  • Frau Krombholz ist eine sehr professionelle, sympathische und motivierende Persönlichkeit. Vielen Dank für die vielen tollen Tipps.
  • Sympathische und motivierende Persönlichkeit
  • Sehr kompetent und sehr gut organisiert
  • Frau Krombholz lieferte mir sehr wertvolle Infos und Tipps für meine Zukunft in der Arbeitswelt. Konnte nur davon profitieren.
Vorlesung Selbstmarketing – Feedback, Dozentenbeurteilung

In Kontakt bleiben

Hallo Frau Krombholz, ich würde mich freuen, wenn wir in Kontakt bleiben. Ich kann mir gut vorstellen, dass Ihre Beratung und Erfahrung auf unserem neuen Weg noch mal relevant wird. Herzliche Grüße!

C.H.
Geschäftsleitung

Traumjob gefunden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung bei meiner Berufsfindung.  Ich werde nun demnächst bei einer kleinen Unternehmensberatung als … beginnen. Hier erstrecken sich die Aufgaben von … bis …. Somit sind viele der gemeinsam erarbeiteten Anforderungen an den „Traumjob“ schon mal gegeben! 🙂

S.B.
Kundenberater

Neutrale Begleitung im Veränderungsprozess

Liebe Frau Krombholz,  ich stehe in einem wichtigen Veränderungsprozess und freue mich, Sie als Begleiterin gefunden zu haben.
Was war mir an den Coachingstunden bei Ihnen wichtig: Sie haben mir den Raum gegeben, mir über mich und meine Situation klar zu werden. Ich hatte oft das Gefühl, ich hätte fast nur einen Monolog geführt. Ihre Anwesenheit war dazu allerdings sehr wichtig. Ich hatte bei Ihnen die Sicherheit, dass Sie den Überblick behalten. Sie waren für mich wie eine Geburtshelferin. … Es hat mir sehr geholfen, dass Sie meine Ideen nicht bewertet haben. Sie haben meine Ideen, die teilweise den offiziellen Rahmen der anerkannten Therapiemethoden sprengen, einfach neutral behandelt. Ihr Fokus lag immer darauf, dass ich selber herausfinde, was gut für mich ist. Ich fühlte mich gut aufgehoben bei Ihnen.

 

M.S.
Mitarbeiterin einer Suchtklinik

Der feine Unterschied

Meistens sind es kleine Dinge, die den Unterschied machen. Winzige Korrekturen, minimale Veränderungen, die einen Richtungswechsel einleiten und im Ergebnis an neue Orte führen.
Genau das habe ich im Coaching erfahren. Durch Bewusstwerdung und Auseinandersetzung mit den eigenen Potenzialen ist es mir schließlich gelungen, das zu finden, was ich gesucht hatte: den Job, der einfach stimmt.

Danke an Frau Krombholz, die mit klarem Blick und feinem Sensorium an neuralgischen Punkten eingehakt hat, Knoten aufgespürt und zum Wandel ermutigt hat.

C.S.
Leitende Angestellte einer internationalen Agentur

Ein großer Schritt nach vorne

.. nun ist der Vertrag bei … unterschrieben und ich fange als … an. Das ist ein ganz großer Schritt für mich (wie Sie ja wissen). Ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Unsere Coaching-Stunden haben mich ganz entscheidend weitergebracht. Sicher hören wir wieder voneinander, bei Bedarf melde ich mich.

A.S.
PR und Redaktion

Anstoß zur richtigen Entscheidung

… Des Weiteren möchte ich mich bei Ihnen bedanken! Ich glaube unser Termin war für mich der letzte Anstoß, um mein Leben endlich zu verändern. Auf dem Heimweg hatte ich zwar noch viele verschiedene Gedanken im Kopf, aber auch schon eine Entscheidung darüber was ich jetzt tun muss und was der nächste Schritt für mich ist.
Seitdem ich diese Entscheidung getroffen habe, fühle ich mich unglaublich erleichtert!
Manchmal macht mir mein Mut natürlich auch Angst, aber ich weiß dass es jetzt genau das Richtige für mich ist.

I.S.
Vertragsjuristin

Überzeugende Persönlichkeit

Liebe Frau Krombholz, nun ist schon wieder ein Monat vergangen und ich möchte es nicht versäumen, Ihnen sehr herzlich für Ihren sehr guten Workshop mit den DoktorandInnen der Deutsche Telekom Stiftung danken. Sie haben sich sehr gut auf diese Klientel, die stark wissenschaftlich geprägt ist, eingelassen und den NachwuchswissenschaftlerInnen sehr nützliche und hilfreiche Anregungen für ihre individuelle Karriereplanung gegeben. Gleichzeitig haben Sie die Promovierenden eigene Fragestellungen bearbeiten lassen, so dass es eine gute Methodenvielfalt in den drei Tagen gab.
Ganz besonders überzeugt hat mich, erlauben Sie mir das zu schreiben, Ihre Persönlichkeit. Sie sind offen, freundlich, ehrlich, authentisch und sehr erfahren. Dies sind die besten Grundlagen für ein Vertrauensverhältnis in persönlichen Fragen. Ich wünsche Ihnen für Ihre spannende und wichtige Aufgaben, Menschen bei der Planung ihres individuellen beruflichen und privaten Weges zu unterstützen, alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen, Christiane Frense-Heck
Projektleiterin Stipendienprogramme Deutsche Telekom Stiftung